ZURÜCK

SUBLIMATIONSDRUCK

Die Voraussetzung für einen hochwertigen Sublimationsdruck ist ein weißes Polyestertextil. Eine Spezialfolie wird hierfür seitenverkehrt bedruckt. Dann wird die Farbe auf der Folie mittels einer Transferpresse bei hoher Temperatur in die Fasern des Textils gedampft (sublimiert). Durch dieses Verfahren gelangt die Farbe direkt in die Pore des Textils, was den Druck geschmeidig und weich sowie sehr haltbar macht. Dieses Verfahren findet hauptsächlich im Sportbereich Anwendung.

DIREKTSIEBDRUCK

Beim Siebdruckverfahren werden die gewünschten Farben durch ein feinmaschiges Sieb direkt auf das Textil gedruckt. Danach laufen die Textilien durch einen Trocknungskanal, wodurch die gedruckte Farbe ihre Waschbeständigkeit erreicht. Für Farbverläufe auf weißen Textilien wird ein Vierfarbendruck (CMYK Technik) verwendet und bei schwarzen bzw. dunklen Textilien werden die Farben separiert gedruckt. Siebdruck eignet sich besonders ab größeren Auflagen. Neben der edlen Optik besticht die Stickerei mit sehr guter Waschbeständigkeit, hoher Haltbarkeit und einer 3-dimensionalen Wirkung auf den Betrachter. Die bestickten Textilien überzeugen durch eine einzigartige Optik und den eindrucksvollen Glanz der Stick-Garne, deren Schimmern sich je nach Lichteinfall verändert. Bestickte Berufsbekleidung, Merchandising Produkte und Promotion- Outfits sind für viele Firmen und Vereine essentieller Bestandteil Ihrer Corporate Identity geworden. Die durch die Stickerei veredelten Textilien und Accessoires fördern Loyalität und Zusammengehörigkeitsgefühl und repräsentieren Ihr Unternehmen auf exzellente Art und Weise. Ob Sie Textilien oder Accessoires mit Ihrem Firmenlogo, Ihrer Internetadresse, Claims oder Slogans besticken - aus Ihren bestickten Textilien werden perfekte Werbebotschafter, die sich auch bestens als Geschenk für Ihre Kunden eignen.